Lampen - Stichwahl f√ľr klares Ergebnis

von Pro-Kaki Redaktion
Lampen - Stichwahl f√ľr klares Ergebnis

An der Umfrage zur zuk√ľnftigen Innenstadtbeleuchtung haben 4.398 Menschen teilgenommen, also fast ein Viertel der Bev√∂lkerung, was zeigt, dass dieses Thema in Kaltenkirchen nicht ganz unwichtig ist.
Die Frage lautete: ‚ÄěKreuzen Sie bitte Ihren Leuchtenfavoriten und Farbfavoriten an.‚Äú Eine Frage die teilweise unterschiedlich verstanden wurde.
 
So gibt es in der Umfrage einerseits ein deutliches Ergebnis f√ľr die Farbfavoriten. Hier erzielte die Farbe Verkehrsgelb mit 22% ein schwaches Ergebnis. Die Farbe Anthrazitgrau schnitt mit 34% deutlich besser ab. Insgesamt 78 % wollten also keine gelben Lampen.

Somit war f√ľr uns deutlich erkennbar, dass die Lampe 4 in der Farbe anthrazit gew√§hlt war.

Nun bietet andererseits das Ergebnis aber weitere Interpretationsm√∂glichkeiten. Sechs Lampentypen und f√ľnf Farben ergeben 30 m√∂gliche Kombinationen. Und pl√∂tzlich hat man ein ganz anderes Ergebnis, denn die h√§ufigste Kombi war: Lampe 4 in Gelb!

So ist die M√∂glichkeit f√ľr Diskussionen und unterschiedliche Betrachtungsweisen entstanden, und pl√∂tzlich ist das was einmal eindeutig schien, leider h√∂chst umstritten.
 
Als Stadtvertreter sind wir gefordert, den B√ľrgerwunsch umzusetzen. Das ist aber bei dieser Ergebnislage nicht m√∂glich, da der B√ľrgerwunsch nicht eindeutig zu erkennen ist. Um Klarheit zu erreichen, schlagen wir daher vor, √ľber die Farbe erneut abzustimmen. Das Modell Nr. 4 ist ja unstrittig. Pro-Kaki wird daher im Bau- und Umweltausschuss eine Stichwahl beantragen,
zwischen der Lampe Nr. 4 in Grau und Gelb
Wir brauchen ein klares Ergebnis, sonst drehen und wenden wir dieses Thema noch in den nächsten 30 Jahren.