Fraktionsarbeit geht digital weiter

von Pro-Kaki Redaktion
Fraktionsarbeit geht digital weiter

Auch unsere Fraktionsarbeit wurde ins Homeoffice verbannt. Daher nutzen wir aktuell Videokonferenzen und andere digitale Kan├Ąle, um weiter zu arbeiten.
 
Denn es gibt viel zu tun in diesen Zeiten:
Welche Ausgaben m├╝ssen jetzt dringend gemacht werden, welche m├╝ssen bei anstehender Einnahmenflaute aufgeschoben werden? Welche Themen sind jetzt wirklich wichtig und wie k├Ânnen wir als Stadt unseren B├╝rgern & Unternehmen jetzt helfen?
 
Sie haben Anregungen, Ideen und sehen dringend Handlungsbedarf? Bitte kontaktieren Sie uns gern!