Erfolgreicher Pro-Kaki Aktionstag zum Stadtbus

 Erfolgreicher Pro-Kaki Aktionstag zum Stadtbus

Seit mehr als einem halben Jahr f├Ąhrt bereits der neue Stadtbus ÔÇô noch mit einer m├Ą├čigen Auslastung. Die W├Ąhlergemeinschaft Pro-Kaki wollte deshalb ermitteln:

Welche Verbesserungen w├╝nschen sich die B├╝rger und was h├Ąlt die B├╝rger bisher davon ab, von dem Angebot Gebrauch zu machen?

Daf├╝r fuhren Vertreter von Pro-Kaki am 24.08.2022 in allen Bussen, d.h.in den Buslinien 7961 und 7962, von 07:00 bis 10:00 und von 15:00-18:00 mit. Hier konnten Kritik und Ver├Ąnderungsw├╝nsche direkt weitergegeben werden. Alternativ konnten alle B├╝rger ihre Anliegen per E-Mail an die auf den Plakaten angegebene E-Mailadresse senden.

Fazit: Als besonders positiv ist die Zufriedenheit der Benutzer mit dem neuen 30-Minutentakt festzuhalten. Auch die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Fahrer wurde von vielen Fahrg├Ąsten hervorgehoben.

Es wurde aber auch Kritik an vielen Einzelpunkten ge├╝bt, auch von B├╝rgern, die den Stadtbus deshalb nicht oder nicht mehr benutzen Als gr├Â├čtes ├ärgernis wird der Wegfall der Haltestellen im Bereich Barmstedter Stra├če / Lindrehm empfunden. Auch die Platzierung einiger Haltestellen sowie die Linienf├╝hrung in einigen Bereichen wurden h├Ąufig als verbesserungsw├╝rdig genannt. Und es kommt immer wieder vor, dass Busse zu fr├╝h fahren.

Weiterhin ist festzuhalten, dass mit gro├čem Abstand die Linie 7961 Richtung Westen am besten genutzt wird. Es ist zu pr├╝fen, ob nicht f├╝r die n├Ârdlichen Bereiche, Oersdorf und Ehrenhain, ein reduzierter Betrieb sinnvoll ist. Der k├Ânnte sich dann am Berufsverkehr und an den Schulzeiten orientieren. Aus der Sicht von Pro-Kaki sollten sowohl Streckenf├╝hrung als auch Betriebszeiten noch einmal hinterfragt werden.

Pro-Kaki wird die gesammelten Hinweise an den Betreiber und nat├╝rlich auch an die Stadtverwaltung weitergeben. Dazu soll es auch direkte Gespr├Ąche mit dem Betreiber geben, damit m├Âglichst viele Anregungen der B├╝rger zeitnah umgesetzt werden.┬á Pro-Kaki wird hier auf jeden Fall am Ball bleiben und sich weiter f├╝r ein gut funktionierendes Stadtbus-System einsetzen.