1. Erfolg der Pro-Kaki Bus-Aktion (Korrektur und Erg├Ąnzung)

1. Erfolg der Pro-Kaki Bus-Aktion (Korrektur und Erg├Ąnzung)

Seit nun fast einem Jahr f├Ąhrt bereits der neue Stadtbus ÔÇô immer noch mit einer m├Ą├čigen Auslastung. Die W├Ąhlergemeinschaft Pro-Kaki hatte deshalb ermittelt:

Welche Verbesserungen w├╝nschen sich die B├╝rger und was h├Ąlt die B├╝rger bisher davon ab, von dem Angebot Gebrauch zu machen?

Daf├╝r fuhren Vertreter von Pro-Kaki am 24.08.2022 in allen Bussen, d.h.in den Buslinien 7961 und 7962, von 07:00 bis 10:00 und von 15:00-18:00 mit. Hier konnten Kritik und Ver├Ąnderungsw├╝nsche direkt weitergegeben werden. Alternativ konnten alle B├╝rger ihre Anliegen per E-Mail an die auf den Plakaten angegebene E-Mailadresse senden.

Pro-Kaki hat die W├╝nsche und die Kritik zusammengefasst und an den Betreiber ├╝bergeben. Dessen Antwort liegt jetzt vor. Dabei zeigt sich der Betreiber aufgeschlossen gegen├╝ber den Vorschl├Ągen.
Der wichtigste Punkt darin ist, dass die Linienf├╝hrung ├╝berdacht wird.
Die bisher vernachl├Ąssigten Stadtteile im Bereich Lindrehm und Barmstedter Stra├če sollen wieder angebunden werden. Details gibt es leider noch nicht.

Als besonderen ÔÇ×BonbonÔÇť gibt es eine Werbeaktion zur Weihnachtszeit. Die Verwaltung hat in Verhandlungen mit dem HVV erreicht, dass die Busse an den Advents-Sonnabenden sowie zus├Ątzlich am Freitag und Sonntag des Kaltenkirchener Weihnachtsmarktes (9. Und 11. Dezember) kostenlos benutzt werden k├Ânnen. Das gilt ├╝brigens auch f├╝r die AKN zwischen Kaltenkirchen-S├╝d und dodenhof.

Der Stadtbus soll mit dieser Aktion bekannter gemacht werden und zeigen, dass seine Benutzung attraktiv ist.