Pro-Kaki Initiative: Baumpatenschaften

7 Jun 2020

Die unmittelbaren Auswirkungen des Klimawandels machen sich leider auch

bei unseren Stadtbäumen bemerkbar. Insbesondere die akute Trockenheit der letzten Jahre führt neben der ohnehin schwierigen Ausgangslage (wie Bodenverdichtung, Schadstoffeintrag) zu vermehrtem Stress für unsere Stadtbäume.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Wählergemeinschaft Pro-Kaki möchte mit Ihrem Antrag im Bau- und Umweltausschuss am 15.06.2020 noch in diesem Jahr eine Aktion „Baumpatenschaften“ oder „Grünpatenschaften“ initiieren. Bürger und/oder Firmen können Patenschaften für Grünflächen oder Pflanzen übernehmen und sich damit aktiv an einer „Stadt im Grünen“ beteiligen. Mindestens das regelmäßige Gießen bei akuter Trockenheit bis hin zur Pflege der Baumscheibe oder sogar Sponsoring für Neuanpflanzung und Pflegearbeiten sind denkbar.

Um diese Bürger-Beteiligung möglichst nutzbringend zu gestalten, kann die Verwaltung oder der Bauhof die einzelnen Aktionen koordinieren und Bürger bei Fragen/ Vorgehen beraten.

 

Anregungen/ Vorbildcharakter sind Aktionen in Hamburg (https://barmbek-baut.de/baumpatenschaft/), Mannheim (https://www.mannheim.de/de/service-bieten/gruene-stadt/gruentaten/baumpatenschaft) oder Nürnberg (https://www.nuernberg.de/internet/soer_nbg/baumpatenschaft.html).

 

Auh für andere Bäume im Stadtgebiet können Patenschaften sinnvoll sein.

 

 

 

 

 

 

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload