Please reload

Aktuelle Einträge

AfD: Wolf im Schafspelz

5 Sep 2018

Wer die Sitzung der Stadtvertretung  am 28.8.2018 erlebt hat, kann der AfD nur misstrauen. Die bisherige, funktionierende Kaltenkirchener Flüchtlingspolitik ist für die AfD nicht maßgeblich. Es ist nicht von Bedeutung, dass die Hausmeisterwohnung bereits seit Oktober 2015 als Flüchtlingswohnung verwendet wird. Ohne dass es irgendeinen  Vorfall gegeben hat. Es ist nicht von Bedeutung, dass der Bürgermeister bei der Beantwortung der AfD-„Fragen“ darauf hinweist, dass die Stadt bei Gefährdern unter den Kaltenkirchener Flüchtlingen sicherlich einen Hinweis erhalten hätte.Es zählt für die AfD anscheinend nur, was der Aufwiegelung der Bevölkerung dient. 

Gut, dass die zahlreichen Besucherinnen und Besucher der Sitzung der Stadtvertretung sich ein Bild machen konnten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Please reload

Schlagwörter
Please reload

Archiv